Ab dem 13. April 2017 wird Berlin zum Austragungsort des größten Gartenfestivals in Deutschland: Die erste Internationale Gartenausstellung (IGA Berlin 2017) der Hauptstadt lädt an 186 Tagen bis zum 15. Oktober 2017 zu einem unvergesslichen Ereignis in einer bis dahin neu entstehenden Parklandschaft im Bezirk Marzahn-Hellersdorf ein. Sie ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte der Dekade. Die Gartenausstellung spiegelt Berlin in all seinen Facetten wider – zwischen Tradition und Moderne, Kultur und Natur können die Gäste die Kontraste der Stadt auf einzigartigem Terrain erfahren.

Die IGA findet nur alle zehn Jahre statt und ist damit eines der herausragenden Events im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Es geht um erneuerbare Energien, städtische Naturräume und visionäre wie nachhaltig florierende schöne Landschaften. Sie setzt auf Innovationskraft und Expertise. Internationale Landschaftsarchitekten, Garten- und Landschaftsgestalter, Pflanzenproduzenten, Kunst- und Kulturschaffende aus aller Welt verwandeln Berlin in ein Gartenlabor der Zukunft.

Wir freuen uns sehr, mit der IGA einen hochkarätigen Event-Partner an Board zu haben, der unser Gastgeber für das Wochenende des Garden & Home Blog Awards sein wird. Hier werden unsere Workshops und ein Großteil des Rahmenprogramms stattfinden. Jeannine Koch, Leitung Marketing & Kommunikation bei der IGA Berlin 2017, ist außerdem Jury-Mitglied beim Garden & Home Blog Award.

www.iga-berlin-2017.de